Fashion Food Uncategorized

Fashion against Aids & Schoko-Haselnuss-Kuchen

August 28, 2010
★ Shorts: H&M | Bluse: VILA | Shirt und Kette ebenfalls H&M
Irgendwie kommen bei mir und meiner Schwester ziemlich oft, die selben Dinge in den Kleiderschrank, wie hier bei der Fashion against Aids High Waist Shorts von H&M auch wenn in Berlin der Sommer schon vorbei ist musste sie gekauft werden… der nächste Sommer kommt bestimmt. Wurde auch nur gekauft, da es sie im Sale für die Hälfte gab 🙂 Und man hat gleichzeitig etwas gutes getan 😉

Hier wollte ich euch nochmal das Rezept für diesen
Super Leckeren Schoko-Haselnuss Kuchen
verraten, den ich für meine Mutter zum Geburtstag gebacken habe… Hat auch noch einen Tag später einer Freundin und mir sehr gut geschmeckt. Meinem Freund sowieso, da der Kuchen nur Spuren von Milch hat, und man ihn so als Laktosefrei bezeichnen kann 🙂
ZUTATEN

5 Ei(er)
2 Tasse/n Zucker
1 Tasse Kakaopulver
200 g Haselnüsse, gemahlende
2 Tasse/n Mehl
1 Pck. Backpulver
1 Tasse Öl
1 Tasse Mineralwasser

1 Tasse = ungefähr 180g

Zubereitung

Eier und Zucker sehr gut schaumig rühren. Alle anderen Zutaten zugeben und verrühren.
In eine Form geben und bei 175 Grad 1 Std. backen. (Stäbchenprobe)
Am besten eine Gugelhupfform verwenden, da es einen großen Kuchen ergibt.

You Might Also Like

9 Comments

  • Reply angeé August 28, 2010 at 1:21 pm

    total schoen und vorallem sehr huebsch!(:

  • Reply kessy August 28, 2010 at 1:59 pm

    sehe das du auch so viele H&m klamotten hast.
    da bin ich beruhigt.
    http://roseakvarts.blogspot.com/

  • Reply Honey August 28, 2010 at 3:04 pm

    omg. der siieht soo lecker aus! 😀
    & das outfit ist süß.

  • Reply Lena August 28, 2010 at 4:29 pm

    superschöne hose ist das oben 😀
    Liebe Grüße
    http://lenaasworld.blogspot.com/

  • Reply Anonymous August 28, 2010 at 5:08 pm

    vielen Dank ihr lieben ♥

  • Reply Katta August 28, 2010 at 5:14 pm

    awww lecker, den muss ich auch mal nachbacken. am besten nächstes wochenende. ich denke das wäre ein guter anlass *nachdenk*

  • Reply Lin August 28, 2010 at 6:32 pm

    Oh dankeschön für das Kommentar:)
    Wirst nun verfolgt!
    Würde mich freuen wenn du mich evtl. zurück verfolgst;)

    http://liinslife.blogspot.com/

  • Reply Christiane August 31, 2010 at 2:20 pm

    schade das da Nüsse drin sind 🙁

  • Reply Anonymous August 31, 2010 at 2:44 pm

    nächstes mal gibts den mit mandeln 😀

  • Leave a Reply