Uncategorized

Levi´s Revel – Die Revolution der Shaping Jeans

Oktober 11, 2013
Image and video hosting by TinyPic
bereits im Herbst 1934 wurde von Levi´s der Markt revolutioniert, denn hier entstand die erste Lady Levi´s. Damit war die erste Jeans für Frauen geboren. Anfangs war es ganz schön schwierig für die Damen Jeans, sich durchzusetzen, der Mut hat sich aber definitiv gelohnt. 2010 folgte dann die Einführung des Levi´s Curve ID Systems, wodurch neue Passform-Standards gesetzt wurden. Nun hat Levi´s wieder tief in der Entwickler-Kiste gekramt und eine Jeans auf den Markt gebracht, die den Jeans Kauf in Zukunft in ein freudiges Erlebnis verwandeln soll. Dabei handelt es sich um die Levi´s Revel Jeans, die über eine Liquid Shaping Technologie verfügt, die mit hochwertigen Denim und außergewöhnlichen Design zu einem absoluten Highlight wird. 
Image and video hosting by TinyPic
Das hört sich ja schon mal ganz gut an, aber ob sie auch wirklich den Körper in Form bringt? Wir konnten die neue Revel Jeans anprobieren und auch gleich mit nach Hause nehmen. Ich muss sagen, der Po wird wirklich etwas angehoben und die Oberschenkel werden zusammen gepresst. Aber -10 kg werde da auch nicht gezaubert. Wer mal 1-2 kg über seinem Wohlfühl-Gewicht liegt, wird an der Jeans seine wahre Freude haben. 
Image and video hosting by TinyPic
Bis die Levi´s Revel entstanden ist war das ein langer und komplizierter Prozess. Zwar weiß jeder was Frau will, aber das Ganze dann noch zu realisieren ist gar nicht so einfach. Die Designer von Levi´s haben über Jahre hinweg nach der perfekten Passform gesucht. Hunderte Frauen haben den Prototypen getestet und dann war es soweit – Die Levi´s Revel kam endlich in die Läden.
Image and video hosting by TinyPic
Der ganze Zauber passiert durch die Liquid Shaping Technologie. Hier wird eine Flüssigkeit mit Hilfe von innovativen Designtechniken ins Gewebe der Jeans eingearbeitet. ( wie das Siebdruckverfahren)  Dadurch wird die Dehnbarkeit des Materials an den wichtigen Stellen kontrolliert. So ist die Jeans sehr schmeichelnd für den Körper. Der Po wird wie gesagt angehoben und die Oberschenkel werden modelliert. 
Image and video hosting by TinyPic
Die Jeans ist in unterschiedlichen Modellen mit hoher und niedriger Bundhöhe erhältlich. Ich habe mich für ein rotes Modell mit Print entschieden. Ich trage die Jeans wirklich gerne und ich denke darüber nach mir noch ein weiteres Modell zuzulegen.
Image and video hosting by TinyPic
Welche Erfahrung habt ihr bereits mit Levi´s?

Bilder: Felix Neumann

You Might Also Like

4 Comments

  • Reply DieMissMini Oktober 11, 2013 at 3:27 pm

    Hallo Lisa,
    hm, eine Jeans, die den Po anhebt brauche ich nicht.
    Ich trage nämlich gern die Levis Bold Curve (heißt: viel Po und sehr schmale Taille). Denn mein Po ist schon stark ausgeprägt, da bin ich eher froh, wenn er nicht noch hochgehoben wird ;o)
    Das ist bei mir eher obenrum nötig, schnief ;o(
    Doch ich kann mir gut vorstellen, dass bei kleineren oder flacheren Popos das besimmt eine tolle Jeans ist, denn durch meine Bold Curve weiß ich, dass Levis tolle Jeans macht!
    Lieben Gruß
    Janine

  • Reply redwinecolouredlips Oktober 11, 2013 at 8:20 pm

    Merciiii 🙂

  • Reply Shirin Oktober 11, 2013 at 8:50 pm

    guter post – die dunkle levis gefällt mir besonders.
    vielleicht sollte ich rüber nachdenken, aber die sind schan ordentlich teuer.
    aber eigl. brauch ich eh ne neue…ich guck mal 😀 haha

  • Reply mademoiselle créative Oktober 12, 2013 at 10:06 pm

    Ich weiß noch wie ich mit ungefähr fünfzehn mit meiner Mutter in einen Levi's Store in Berlin gegangen bin, damals war ich ziemlich schlank. Meine Mama fragte die Verkäuferin; haben sie eine Jeans für meine Tochter? Und die sagte; nein. Vielleicht kann man sich vorstellen, wie entsetzt ich geschaut haben muss, hahaha. Im Endeffekt gab es aber doch eine Jeans für mich in dem Shop, die perfekt passte und für die ich sehr viele Komplimente bekommen habe. Das war jahrelang meine Lieblingshose und seit dem bin ich ein Fan von Levi's. 😀

  • Leave a Reply