Berlin Fashion Uncategorized

Fashion News – Adidas Originals, Sisley & Co.

März 7, 2014
Image and video hosting by TinyPic
Adidas Originals meets The Farm Company: Adidas Originals trifft auf die brasilianische The Farm Company. Die zwei Marken schaffen es ein eindrucksvolles Ergebnis zu schaffen, dass von Lebendigkeit und Temperament geprägt ist. Dennoch ist die Kollektion im Adidas Originals Style gehalten. Klassikern wird durch farbenfrohe Print eine brasilianische Note verliehen. Erhältlich ist die Kollektion ab dem 1. April und hier findet ihr weitere Infos.
Benetton Unhate News: Das Foto zeigt wie ein Streit zwischen China und Japan aussehen könnte, wenn wir in einer idealen Welt leben würden. Da wir aber von einer idealen Welt weit entfernt sind, hat sich Benetton ein neues Projekt überlegt. Geschaffen wurde die Seite Unhate News auf der Nachrichten veröffentlicht werden, die wir alle gerne sehen möchten. Das Projekt entstand in Zusammenarbeit mit der Hauptabteilung für Presse und Information der Vereinten Nationen. Ziel des Ganzen ist es eine positive Darstellung der Gesellschaft zu liefern und in ihren Werten die Antwort für eine bessere Welt zu suchen. Die 10 am häufigsten gewählten Nachrichten werden von der Jury der UnHate Stiftung an die UN DPI der Vereinten Nationen weitergegeben. Diese wird konkrete Projekte untersuchen, zu denen die News-Themen passen. Die Projekte werden dann von der UnHate Stiftung finanziert.
Sisley Concept Store: In Berlin hat der neue Sisley Concept Store absolute Weltpremiere gefeiert. In der Schönhauser Straße 12 hat der Store eröffnet und fühlt sich in direkter Nachbarschaft zu 14oz und The Kooples äußerst wohl. Der Sisley Rich&Raw Concept Store zeigt die modische und gleichzeitig authentische, zeitgemäße und kosmopolitische Identität der Marke und so wird das neue Verkaufslokal in ein sinnliches und spektakuläres Markenerlebnis verwandelt. Hier gibt es mehr zu lesen.
Ucon Acrobatics: Leider habe ich es am letzten Donnerstag nicht selbst zu dem Launch der Spring/Summer 14 Kollektion vom Berliner Label Ucon Acrobatics geschafft. Dennoch möchte ich hier über das Label noch ein paar Worte verlieren. Ucon Acrobatics widmet in der neuen Kollektion sein Artist Feature dem Designstudio HelloMe und dem Gründer Till Wiedeck. Für Ucon Acrobatics erweiterte das 2008 in Berlin gegründete Studio das Konzept des Artist Features und entwickelte ein unverwechselbares Gesamt-Outfit, welches gleichsam von den Ikonen der Moderne als auch der Post-Moderne inspiriert ist.

You Might Also Like

  • rocking lace März 4, 2014 at 10:08 pm

    So viele Neuigkeiten. ?

  • feelgood März 5, 2014 at 8:12 am

    Finde ich wirklich super, dieses kurze Fashion-News-Update.
    Ich muss sagen, dass die neue Kollektion von Adidas teilweise echt super Stücke aufweist, die einem richtig Laune machen! Und die Kampagne von Benetton gefällt mir auch unheimlich gut – die Idee ist klasse und ich würde mir wünschen, dass mehr Unternehmen über sowas nachdenken.
    Ich wünsche dir alles Liebe, XOXO Leo

  • YouTube aktivieren?

    Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?