Berlin Fashion Uncategorized

Lisa meets Amsterdam – Vom Laufen bis zum Frozen Joghurt

Juni 11, 2014
Image and video hosting by TinyPic
wer mir über Instagram oder Facebook folgt hat es mit Sicherheit mitbekommen, dass ich das Wochenende in Amsterdam verbracht habe. Ich liebe die Stadt und zusammen mit einem Teil meiner Familie haben wir erneut die Stadt unsicher gemacht. Hauptgrund für den Kurztrip war der We Own The Night Lauf von Nike. Den sind wir ja bereits in Berlin gelaufen, aber auch in Amsterdam wollten wir uns den Lauf nicht entgehen lassen.
Image and video hosting by TinyPic
Wir sind früh morgens mit dem Auto aufgebrochen damit wir noch möglichst viel von Tag haben. Wir sind durch verschiedene Läden gebummelt, haben leckere Pommer mit Mayo in der Sonne gegessen und die wunderbare Atmosphäre in uns aufgenommen.
Image and video hosting by TinyPic
Zwischendurch haben wir uns mit leckeren Frozen Joghurt verpflegt und der war unheimlich lecker! Ich habe mich für eine kleine Portion mit Blaubeeren und Karamellwaffeln entschieden und ich hätte mich da hineinlegen können. Ich kann Euch den Laden frozz auf jedenfall empfehlen! Reguliersbreestraat 41, 1017 CM Amsterdam
Image and video hosting by TinyPic
Nach einer anstrengenden Nacht im Hostel, die ziemlich laut und ungemütlich war, haben wir uns wieder auf den Weg in die Stadt gemacht. Ein paar Mitbringsel mussten schließlich besorgt werden und wir wollten uns auch noch vor dem bevorstehenden Lauf stärken. Mittags ging es dann wieder zurück zum Hotel um die Füße hochzulegen. In Laufmontur haben Sarah und ich uns dann in den Vondelpark gesetzt und die Leute beobachtet. Das war ziemlich interessant und einen tollen Style haben die Niederländer.
Image and video hosting by TinyPic
Abends ging es dann ins Olympiastadion um den Lauf entgegen zu zittern. Nach dem ganzen Erkunden waren die Füße und Beine ganz schön schwer, aber die Stimmung wurde super angeheizt. Getroffen haben wir auch noch die liebe Friederike samt Unterstützung! Um 23 Uhr fiel dann der Startschuss und der Lauf durch Amsterdam war wirklich großartig, wenn auch tierisch anstrengend. Die Luftfeuchtigkeit war einfach zu hoch und man fühlte sich bereits nach einem Kilometer wie in der Sauna.
Image and video hosting by TinyPic
Am nächsten Morgen sind wir früh aufgestanden um auch noch einen Abstecher in Zanvoort zu machen. Ich war bereits im Januar mit Felix und fand es unglaublich schön. Natürlich mussten wir auch noch ein spätes Frühstück bei dem Fischstand Kroon einnehmen. Die Tintenfischringe sind dort einfach hervorragend! 
Image and video hosting by TinyPic
Nach einer langen Autofahrt waren wir dann auch schon wieder Zuhause! Es war ein unglaublich schöner Trip mit meinen Eltern und meiner Schwester.
Image and video hosting by TinyPic
Geshoppt wurde natürlich auch ein bisschen. Ich war lange auf der Suche nach den perfekten Leo Schühchen und habe sie letztendlich in einem kleinen Laden im Sale gefunden. Auch ein Baseball Hemd stand schon seit einiger Zeit auf meiner Wunschliste und auch hier bin ich im Sale fündig geworden!
Image and video hosting by TinyPic

You Might Also Like

  • rocking lace Juni 11, 2014 at 6:48 pm

    Klingt nach einen tollen Erlebnis. Amsterdam ist süß aber trotzdem war ich enttäuscht als ich das erste mal da war. Mir ist es fast zu ruhig.

  • mia Juni 11, 2014 at 7:53 pm

    Die Bielder sehen super aus! Looks like you had a lots of fun 🙂 xx Mia

    http://www.ssenescence.blogspot.com

  • roquerynn Juni 11, 2014 at 9:10 pm

    Yay Amsterdam!
    Ich freue mich schon so…für mich geht es Anfang Juli los! Hast du besondere Shoppingtipps für mich 🙂 ?

    Liebste Grüße,

    Anne

  • Klaudia Drgas Juni 15, 2014 at 3:43 pm

    Ganz ganz tolle Fotos aus Amsterdam! Ich werde deinen Blog auf jeden Fall öfter besuchen 🙂

  • YouTube aktivieren?

    Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?