Uncategorized

Rund um´s Bloggen – Womit arbeite ich eigentlich?

August 29, 2014
Image and video hosting by TinyPic
 um meinen Blog zu schreiben brauche ich nicht allzu viele Hilfsmittel, aber viele technische Helfer. Ohne meinen Laptop wäre ich wohl vollkommen aufgeschmissen, denn worauf sollte ich all´ die Zeilen für Euch tippen? Ich habe mir das Macbook vor rund einem Jahr zugelegt und möchte es nicht mehr missen. Ihr wollt gar nicht wissen wie mein Laptop vorher aussah, aber ich erzähle es Euch trotzdem. Es muss jetzt ungefähr 5 Jahre her sein, als mein Freund mir zu Weihnachten ein schickes Sony Netbook geschenkt hatte. Ich habe es geliebt. Es war ungefähr 10 Zoll groß und war super handlich. Mit meinen wachsenden Ansprüchen hat mein kleines Netbook aber leider nicht mehr mithalten können. Ihr habt es sicherlich mitbekommen, dass sich die Qualität meiner Outfit Bilder immer mehr verbessert hat und das liegt nicht nur an dem Talent von meinem Freund für die Fotografie. Natürlich hat da auch Photoshop seine Finger im Spiel und ihr könnt Euch sicherlich vorstellen, dass das Bilder bearbeiten auf einem kleinen Bildschirm nicht allzu viel Spaß macht. Wenn ich für Euch munter Beiträge schreibe, darf Musik auch nicht bei mir fehlen. Ich habe nicht so viele Interpreten, denen ich lausche, aber die Lieder, die sich auf meiner Playlist befinden werden immer wieder hoch und runter gespielt. 
Image and video hosting by TinyPic
Mein momentan wichtigster technischer Begleiter ist aber mein Smartphone. Ich habe mir das iPhone 5s zu Weihnachten geschenkt, da mein Samsung Galaxy Nexus leider den Geist aufgegeben hat. Ich habe mich lange gegen das iPhone gesträubt und war mit Android super zufrieden. Ich habe lange überlegt, welches Smartphone es denn werden soll. In meiner engeren Wahl standen dann das iPhone und das Samsung Galaxy Note. Ich war begeistert von dem Samsung, vor allem wegen dem großen Display. Ich habe mich dann aber für das iPhone entschieden, da ich hier verschiedene Anwendungen super einfach mit meinem Macbook verknüpfen kann. Täglich kommt das iPhone tausendmal zum Einsatz. Entweder ich aktualisiere im Sekundentakt meine Mails, poste fleißig Bilder auf Instagram und halte Euch via Facebook auf dem Laufenden. An sich bin ich super zufrieden mit meinem iPhone, aber der Akkuverbrauch stört mich ziemlich. Meistens schafft der Akku es nicht mal einen ganzen Tag und ich muss zusehen wo ich es wieder aufladen kann. Unabhängig von dem iPhone hatte ich auch ein großes Problem mit meinem Datenvolumen, denn das war meistens blitzschnell aufgebraucht. Aktuell habe ich mein Datenvolumen auf 5 GB aufstocken lassen, wo ihr den besten Tarif dafür findet, seht ihr hier. Umso gespannter bin ich auf die IFA, die von 5.09-10.09 in Berlin stattfindet. Hier werden unteranderem die neusten Smartphone Modelle vorgestellt. Ich werde mich mal auf der IFA umschauen und bin gespannt was die neuen Modelle so zu bieten haben. Ihr habt es wahrscheinlich gemerkt, dass das wichtigste Equipment hier aber fehlt und das ist meine Kamera. Meine Kamera kommt aber immer seltener zum Einsatz, da mein Freund all´ die Bilder für mich schießt. Die Kameras und Objekte stelle ich bei Interesse in einem anderen Post vor.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply