Berlin Food Uncategorized

Burger Liebe mit Tefal und dem OptiGrill

September 26, 2014
Image and video hosting by TinyPic
es muss nicht immer die Designerhandtasche sein oder die tollen Ankle Boots, die ein Vermögen kosten. Bei mir dreht sich nicht immer alles um Klamotten und so träume ich desöftern auch von tollen Küchengeräten. Ich liebe Essen und das ist auch kein Geheimnis. Genauso gerne wie ich Esse koche ich praktischerweise auch. 
 Image and video hosting by TinyPic
Nur an Fleischgerichte traue ich mich nicht immer so gerne ran. Als mir eine Bekannte von dem Tefal Kontaktgrill erzählt hatte, hielt sich meine Begeisterung in Grenzen. Dann habe ich den Grill im Einsatz erlebt und war sofort hin und weg! Den Kontaktgrill Test hat er auf jedenfall bestanden. Es handelt sich um einen Kontaktgrill, der gesundes Grillen gewährleistet. Er ist so einfach zu bedienen und macht eigentlich so gut wie alles von selbst, sodass alles kontrolliert gegart wird. Ich habe meinen OptiGrill mit leckeren Burgern eingeweiht und man hat die Möglichkeit einfach auf den Burger Knopf zu drücken. Der OptiGrill hat nämlich eine automatische Anpassung der Grilltemperatur je nach Dicke des Grillguts, sodass perfekte Grillergebnisse gegeben sind. Per Lichtindikator wird einem der Garzustand vom Fleisch angezeigt. Wer zum Beispiel ein Steak braten will, wird mit akustischen Signalen darüber informiert, ob das Steak blutig oder durch ist. Aber nicht nur für Steak und Burger gibt es das passende Grillprogramm, sondern auch für Geflügel, Sandwiches, Würstchen und Fisch. On top gibt es noch eine Warmhaltefunktion. 
Image and video hosting by TinyPic
Meine Burger, die ich gebraten habe, waren ziemlich lecker und am Ende des Beitrags habe ich noch ein Video von meinem Grillabenteuer eingebettet. Ich bin absolut überzeugt von dem Gerät! Mein Freund zweifelt ja gerne an solchen Küchengeräten, aber als er gesehen hat wie modern der OptiGrill ist, war auch er schnell überzeugt. Das Gerät lässt sich so einfach handhaben! Besonders praktisch finde ich, dass die Grillplatte abgeschrägt ist. So kann nämlich das Fett direkt in die Auffangpfanne fließen. Wer jetzt noch Angst hat, dass es eine ganz schöne Arbeit ist, dass Gerät wieder sauber zu bekommen, muss ich enttäuschen. Man kann die Grillplatten einfach abnehmen und in die Geschirrspülmaschine stellen.
Image and video hosting by TinyPic

Blog Marketing Blog-Marketing ad by hallimash

You Might Also Like

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?