Baby

Von Gelassenheit und schnellwachsende Babys

März 16, 2016

instaNun ist der kleine Mann schon etwas länger als 11 Wochen bei uns und die Zeit könnte nicht schöner sein! Wenn ihr noch kein Kind habt, dann hopp hopp… es gibt nichts Besseres auf der Welt! 😉 Doch kann jemand mal kurz die Welt anhalten? Wieso geht alles so schnell und warum ist mein kleines Baby jetzt schon so groß? Ich kann förmlich zusehen wie er jeden Tag ein Stückchen größer und ein Stückchen properer wird. Größe und Gewicht entsprechen mittlerweile schon einem vier Monate alten Baby.

Ich blättere jetzt schon etwas wehmütig in meinen Handybildern zurück und bin etwas traurig darüber, dass ich nicht jeden einzelnen Moment mit meinem kleinen Schatz festhalten und für immer einfrieren kann. Am Anfang war er noch so verletzlich und ich hatte Angst das ihn förmlich in jeder Situation etwas passieren kann. Wenn ich mir die „alten“ Videos anschaue wirkt er so verletzlich und noch so klitzeklitzeklein. Eigentlich hat er den ganzen Tag nur interessiert geguckt und wenn überhaupt seine kleinen Händchen und Ärmchen bewegt. Jetzt kommt er mir schon so groß vor und so weit. Er lacht jeden Tag herzergreifend und erzählt mir Gott und die Welt. Ich kriege mich kaum ein vor Lachen, wenn er mit dem Lachen anfängt. Er strampelt wie wild mit seinen kleinen, speckigen Beinchen und schlabbert seine Fäuste an. Wir üben fleißig, dass er sein Köpfchen halten kann, aber das macht er schon seit Wochen ziemlich gut. Als er zwei Wochen alt war hat er sich schon an meiner Brust abgestützt und versucht die Welt zu entdecken.

Mein kleines, süßes Baby hat jetzt schon seinen ganz eigenen Charakter. Ich bin mir ziemlich sicher, dass Baby N. mal ein ziemlicher toller Mensch wird und natürlich auch schon ist.

Umso länger wir das Leben als Team bestreiten umso sicherer werden wir in unserem Umgang. Ich glaube, ich habe ein ziemliches pflegeleichtes Baby, denn ich weiß nicht was mit einem Baby anstrengend oder stressig sein soll. Am Anfang hatten wir unsere Problemchen, die sich eigentlich nur auf Bauchschmerzen und Hunger bezogen haben. Seitdem wir Lefax nehmen haben sich die Bauchschmerzen in Luft aufgelöst und ich weiß wieviel mein kleiner Schatz essen möchte ist alles wunderbar.

Der kleine Mann macht sich bemerkbar wenn er Hunger hat oder seine Windel voll ist. Wenn er übermüdet ist wird er natürlich auch mal zickig, aber das ist alles harmlos. Händchen halten und meistens ist er maximal 10 Minuten später eingeschlafen. Mit der Zeit kam die Gelassenheit. Wo ich am Anfang noch im Stundentakt darauf geachtet habe, ob ich ihn jetzt füttern soll oder die Windel wechseln muss, verlasse ich mich auf mein Gefühl und unseren Rythmus.

Ich weiß, dass um 7 Uhr morgens an der Windel gearbeitet wird und ihn das ein paar Minuten Probleme macht. Danach ist er bester Laune, lacht und erzählt. Besonders schön ist das wenn der Papa morgens auch noch da ist. Doch weil gute Laune so anstrengend ist gibt es dann wieder ein Schläfchen. Ich könnte Euch jetzt ewig von unserem Tag erzählen, aber das könnte langweilig sein.

Ich freue mich darauf wie N. all seine Fähigkeiten mit der Zeit entdeckt, aber warum werden sie so verdammt schnell groß…

eure lisa

You Might Also Like

  • Christiane März 16, 2016 at 8:46 pm

    Ja, mein Kind es ist erst ein gefühlter Wimpernschlag her, da warst du so klein und hast neugierig in die Welt geschaut?✨?? Genieße die Zeit, ich verspreche es wird nie langweilig werden?

  • YouTube aktivieren?

    Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?