Food

Mutti hat gekocht – Denkste!

April 6, 2016

IMG_7708Ich liebe es mir zu überlegen was ich in der Woche kochen kann, einkaufen zu gehen und anschließend das Essen zuzubereiten. Aber ab und zu ist man so platt, da kann man sich selbst wenn der Kühlschrank voll sein sollte, beim besten Willen nicht vorstellen zu kochen. Ich glaube so geht es uns einmal in der Woche, aber meistens ist der Kühlschrank dann auch wirklich leer und extra nochmal einkaufen zu gehen kommt meistens nicht in Tüte.

IMG_7707 Könnt ihr Euch noch daran erinnern, als man dann bei irgendeinem dubiosen Lieferservice eine kalte Pizza bestellt hat, unspektakuläre Burger oder Lasagne in der die Nudeln nur so rum geschwommen sind? Hinzu kam die Lieferzeit von mindestens einer Stunde. Ich habe aber auch mal ganz gerne zwei Stunden warten müssen. Ein Genuss war es selten. Aber… an dieser Stelle bitte ein Trommelwirbel… möchte ich Euch meinen absoluten Lieblingslieferservice vorstellen und das meine ich genauso wie ich es schreibe. Mit Deliveroo sind meiner Meinung nach die Zeiten vom schlechten Essen von mega langsamen Lieferservicen vorbei. Endlich bekommt ihr auch das Essen von den coolsten Restaurants in euer Nähe geliefert und das kann dann mal schnell so lecker aussehen wie unser koreanisches BBQ auf Reis oder meine gefüllten Teigtaschen mit Glasnudeln. Das Beste, in der Regel ist das Essen schon in 30 Minuten bei Euch und ich meine das ist auch der Sinn von einem Lieferservice, oder? Ich meine Essen bestellt man doch meistens, wenn man richtig, richtig Hunger hat.

IMG_7706Probiert Deliveroo definitiv mal aus. Ich kann es Euch absolut empfehlen und ich bin mir zu 100 % sicher, dass ihr nicht enttäuscht sein werdet. Mit dem Code „LEBEBERLIN“ spart ihr als Neukunden 10€ und damit ist das halbe Essen bestimmt schon bezahlt. Wir lieben Deliveroo und bestellen bestimmt einmal in der Woche wenn wir Freunde zu Besuch haben, eine DVD gucken wollen oder einfach nur auf dem Sofa kuscheln.

eure lisa

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply