Fashion

10 Sommer Basics, die in jeden Schrank gehören

Mai 12, 2016

so

Endlich weht wieder ein mildes Lüftchen. Die Sonne scheint, der Himmel ist blau. Wer hat da keine Lust, mal in der Stadt ein Eis essen zu gehen, am Strand entlang zu bummeln oder sich im Park unter schattige Bäume zu legen? Leider ruft aber auch der Job. Hier muss man selbst an heißen Tagen kühl wirken und immer gepflegt sein.

Diese zehn Basics sollten deshalb in keinem Kleiderschrank fehlen! Dann hat man für jede Seite, die der Sommer mit sich bringt, genau das richtige Outfit.

Das praktische Maxi-Sommerkleid

Maxi-Kleider sind im Sommer 2016 der absolute Hit! Es gibt sie geblümt oder in stark auffälligen Farben. Alle Orange- Pfirsich- und Blautöne sind besonders angesagt! Besonders bequem sind Maxikleider aus Shirt-Stoff, die man zum Bummeln genauso gut tragen kann wie auf einer Garten-Party.

Ein elegantes One-Shoulder-Kleid

Noch nie war es so sexy, nur eine Schulter zu zeigen, wie dieses Jahr. Es gibt sie in allen Längen und verschiedensten Stoff-Qualitäten. Sie sind der Hingucker auf Partys, egal, ob sie an einem Strand oder in einem Garten stattfinden.

Ein leichtes Sommerkleid für den Job

Sommerkleider fürs Büro sind meist einfach geschnitten und bestehen aus einem hochwertigen Material. Eines dieser schicken und trotzdem leichten Kleider gehört auf jeden Fall in den Schrank. Auch hier sind Blumenmuster und starke Farben im Trend. Aber auch sanfte Pastell-Töne oder sogar Weiß sind angesagt.

Ein luftiger Rock

Was wäre ein Sommer ohne einen luftigen Sommerrock? Mit einem halblangen Rock und einem kleinen, schmalen Gürtel ist jede Frau immer passend angezogen. Egal, ob fürs Büro oder für die Party. Ein Rock passt immer! Das Oberteil bestimmt dann, ob der Style lässig, elegant oder ausgefallen sein soll.

Sommerhosen – kurz, lang, einfarbig und geblümt

Capri-Hosen, leichte Jeans, eine bunte Chino-Hose oder eine leichte, im Wind flatternde Jersey-Hose, die bunt bedruckt ist? Die Auswahl ist für diesen Sommer riesig und da fällt die Entscheidung natürlich schwer. Aber es lohnt sich, eine größere Auswahl im Schrank zu haben. Bonprix Gutscheine sind hier besonders praktisch, weil man sich damit schick einkleiden und auch noch Geld sparen kann.

Ein schicker Blazer und eine leichte Jacke

Für kühle Tage und lange Abende sind diese Teile unerlässlich! Wer im Büro gepflegt auftreten muss, wird immer einen Blazer über dem Sommerkleid tragen. Blazer gibt es inzwischen in allen Farben. Man kann zu jedem Sommerkleid und zu jeder Hose einen passenden Blazer wählen. Wer es eher neutral haben will: Mit einem weißen Blazer hat man immer ein passendes Teil im Haus, das zu praktisch allen Kleidern und Hosen passt. Manchmal sind Blazer jedoch zu warm. An solchen Tagen wählt man ein leichtes Strickjäckchen. Tipp: Gehäkeltes Material ist absolut en vogue! Gehäkelte Jäckchen wirken außerdem noch besonders edel und sind immer sehr schick.

Edle Blusen und verspielte Tunikas

Sie müssen zu den Hosen und Röcken im Schrank passen. Im Trend liegen zarte Pastell-Töne, helles Blau und sanftes Peach. Aber auch Weiß ist im Trend, genau wie alle starken Farben in diesem Sommer eine große Rolle spielen. Tunikas sind dagegen orientalisch-verspielt und dieses Jahr so schick, dass auf einen Blazer oder eine Jacke verzichtet werden kann.

Ein Must: Sonnenhut und Sonnenbrille

Hüte waren schon lange nicht mehr so schick, wie in diesem Sommer. Es muss keine Hochzeit mehr sein, um endlich mal wieder Hut tragen zu können. Hut ist bei allen Spaziergängen und bei jedem Event unter freien Himmel angesagt. Dazu noch eine große, elegante Sonnenbrille – und jede Frau ist sofort eine echte Lady.

Accessoires für alle Fälle

„Ethno“ ist das Stichwort, wenn es um den Sommerschmuck 2016 geht. Viele bunte Perlen, Silber und verschiedene Ornamente vermitteln den Eindruck von indianischer Handarbeit oder von Einzelstücken, die aus dem Orient stammen. Beim Schmuck ist Zurückhaltung schon lange kein Thema mehr – im Gegenteil! Er soll gesehen werden und er soll wirken. Colliers aus vielen Reihen mit kleinen bunten Perlen gehören zum perfekten Sommerlook. Für laue Sommerabende empfehlen sich engere Halsbänder, die an die swinging Twentys oder an die Zeit des Jugendstils erinnern. Dazu trägt man natürlich passende Armbänder und Ohrringe. Nur dann, wenn der Halsschmuck sehr groß ist, sollte lieber auf Ohrringe verzichtet werden.

Mit diesen 10 Basics in deinem Kleiderschrank bist du garantiert für jede Gelegenheit perfekt gestylt und kannst jedem deiner Outfit das gewisse Etwas verleihen! So toll war Shoppen noch nie!

eure lisa

 

 

You Might Also Like

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?