Living

Familientrip nach Hamburg

Mai 14, 2016

Inzwischen ist es schon wieder eine Weile her, dass wir ein verlängertes Wochenende in Hamburg verbracht haben. Ich muss ja gestehen, dass ich Hamburg bis dato nicht wirklich viel abgewinnen konnte, aber dieses Mal habe ich mehr als nur die Speicherstadt, die Einkaufsstraße, die Reeperbahn und den Hafen gesehen. Man merke, man sollte nicht zu schnell urteilen. In Hamburg waren wir vor allem, weil Felix hier seinen dritten offiziellen Marathon gelaufen ist.

Weil er sich im Vorfeld nicht so sehr verausgaben wollte sind wir schon zwei Tage früher in Hamburg angekommen und sind etwas spazieren gegangen und haben vor allem geschlemmt. Wie zum Beispiel im engelke. Felix hat das kleine und süße Restaurant durch Zufall entdeckt und es hat mich schlichtweg begeistert. Das Restaurant findet ihr in Eppendorf und ich hatte ein leckeres Steak, tolle und knusprige Pommer und einen unheimlich leckeren Salat. Auch die hausgemachten Limonaden sind wirklich lecker und das Ambiente ist ziemlich süß. Wenn ihr noch nie da ward kann ich es Euch nur empfehlen.

Wir haben in Hamburg auch den einen oder anderen Second Laden aufgesucht um für N. ein paar Schätze zu finden und sind mit einem tollen Buch nach Hause gegangen was ich auch aus meiner Kindheit kenne. Dabei handelt sich um “ Fantastische Gute-Nacht-Geschichten“ von Erwin Mosers und das Buch ist wirklich ziemlich niedlich. N. hat daraus schon viele Gute-Nacht-Geschichten gehört.

Unser Hotel war leider nur ein einfaches Business Hotel, da die Marathon-Preise einfach nichts anderes zugelassen haben. Das Tolle war aber auch hier wieder die Badewanne! Da wir Zuhause keine haben, nutzen wir immer die Gelegenheit zusammen als Familie mit N. zu baden. Wir glauben er findet das ziemlich toll und da ich mich noch nicht an so ein Reisebett gewöhnt habe, darf N. ausnahmsweise in Mamas Bettchen schlafen.

Zwischenzeitlich waren wir dann wieder schlemmen. Ich hatte vor Ewigkeiten auf Instagram ein Bild von einer Pizza gesehen, die es im Mehl gibt. Das Bild hat mich nicht losgelassen und so wollte ich es nun endlich mal in die Tat umsetzen und dem Restaurant ein Besuch abstatten. Die Pizzen hier sind wahnsinnig lecker, aber leider auch wie ich finde ziemlich teuer. Die Pizzen kosten so durchschnittlich 15-17€, aber die Zutaten sind wahnsinnig frisch. Leider sind wir von den Pizzen allein nicht satt geworden, aber die Mousse au Chocolate hat es dann rausgehauen, denn danach waren wir rundum satt. Auch hier solltet ihr definitiv mal vorbeischauen, wenn das Portemonnaie etwas lockerer sitzt.Processed with VSCO with hb1 preset Am Sonntag war es dann soweit und wir haben Felix um 9.00 Uhr beim Start abgeliefert. Eigentlich wollte ich gerne bei Gretchens Villa frühstücken, aber da die erst um 10 Uhr aufmachen, hat das leider nicht in den Zeitplan gepasst. Ich wollte pünktlich auf halber Strecke stehen. Am Ende bin ich dann irgendwie bei Kilometer 38 angekommen und bin dort zum Anfeuern geblieben. Felix war am Ende nach 3:14:00 im Ziel. Wahnsinn!IMG_8200 Ich habe mich an der Strecke auch das erste Mal gefragt wie ich denn alleine mit N. auf die Toilette gehen soll. Ich habe leider kein Schloss für den Kinderwagen und wohin eigentlich mit Baby N.? Die Bäckerei-Angestellte musste kurzerhand auf den Kinderwagen aufpassen und N. und ich waren irgendwie zusammen auf Toilette ;).Processed with VSCO with hb2 presetNachdem wir Felix im Ziel abgeholt und ihn gefeiert haben, ging es schnell zurück zum Hotel um uns auf den Weg nach Hause zu machen.IMG_8280Wir hatten eine tolle Zeit und endlich habe ich Hamburg auch zu schätzen gelernt, wir kommen auf jedenfall wieder!Processed with VSCO with hb1 presetVor allem gibt es noch so viele tolle Restaurants, die wir testen wollen 🙂

eure lisa

You Might Also Like

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?