Fitness

Laufen wie auf Wolken – On

August 17, 2016

On RunningWie viele von Euch wissen kämpfe ich seit der Schwangerschaft noch mit einigen Kilos, die sich irgendwie nicht so recht von mir trennen möchten. An dieser Stelle muss ich aber auch direkt sagen, dass ich nach wie vor gerne schlemmen und mir das Laufen gehen gerade nicht so leicht fällt. Das Problem ist einfach das ich nicht recht weiß, ob ich den kleinen Mann mitnehmen soll oder nicht. Eine große Motivation hier im Urlaub laufen zu gehen sind jedoch meine neuen Laufschuhe von On.

Die Laufschuhe von On sind aus einer revolutionären Idee entstanden und sind in der Lage auch heute noch die Laufsportszene in Erstaunen zu versetzen. Ex-Spitzenläufer Olivier Bernhard und seine Freunde David Allemann und Caspar Coppetti haben aus einer Idee, ein perfektes Produkt erschaffen. Denn obwohl für On der Spaß an erster Stelle steht, schaffen sie es mit ihren Laufschuhen ein völlig neues Laufgefühl zu vermitteln. Die Schuhe haben keine steife Sohle, sondern verfügen über die sogenannten Cloud-Elemente, die sich an deine individuelle Laufbewegung anpassen. Sie sind vor allem dafür da um die Landung zu dämpfen und haben dabei keine vordefinierte Abrolllinie, sondern ermöglichen jedem Läufer, auf seine natürliche Art zu laufen. Also quasi Freiheit für die Füße.

Die Hightech-Laufschuhe von On sorgen dafür dich bei einer Landung nicht auszubremsen, sondern wandeln die Bewegung in eine Vorwärtsbewegung um. Der optimale Landepunkt liegt hier im Mittelfußbereich, zentriert unter deinem Körper. So bist du beim Landen sofort bereit für den Abstoß.On RunningIch selbst habe mich für den Cloudsurfer entschieden, der durch seine Atmungsaktivität und seinen Komfort besticht. Auf dem Bild könnt ihr gut das Cloud-System erkennen, das für eine weiche Landung und einen kraftvollen Abstoß sorgt. Der Laufschuh für Damen ist in verschiedenen Farben erhältlich und mich überzeugt der Laufschuh nicht nur durch seine Funktionalität, sondern auch durch sein Design. Ich finde man sieht dem Schuh regelrecht an das er was kann.

Inzwischen war ich mit dem Schuh einige Male laufen und habe ihn auf Herz und Nieren getestet und ich muss sagen, das ich lange nicht mehr so problemlos in einem Schuh gelaufen bin. Es wäre falsch zu sagen, dass ich den Schuh beim Laufen nicht merke, denn durch seine Cloud-Elemente unterstützt er mich beim Laufen. Der Schuh drückt aber nicht, fühlt sich auch nicht wie ein Sumpf an oder ähnliches. Ich habe nicht das Gefühl, dass er mir wie so manch ein anderer Schuh meine Energie klaut.

Denn das kann ich gar nicht gebrauchen. Seit der Geburt von meinem Schatz fällt mir das Laufen nämlich unglaublich schwer. Ich komme nicht so recht voran und die Strecken werden auch nur ganz langsam schneller und weiter. Mittlerweile habe ich es aber vorerst aufgeschoben irgendwelchen Zielen oder Zeiten hinterzujagen. Ich bin entspannt. Ich laufe soweit und so schnell wie ich kann ohne das ich jemanden oder mir selbst dafür Rechenschaft ablegen muss.

On RunningMein Cloudsurfer ist dafür der optimale Begleiter und ich werde noch ein paar Runden zwischen den Dünen drehen und zwar in meinem ganz eigenem Tempo.On RunningIn freundlicher Zusammenarbeit mit On

eure lisa

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply