Food

Entdecke Berlin mit bitemojo – Gewinnspiel

September 20, 2016

Processed with VSCO with hb2 presetVor kurzem habe ich mir den kleinen Mann geschnappt und bitemojo getestet. bitemojo ist eine App mit der ihr Berlin auf eine völlig neue Art und Weise kennenlernen könnt. Selbst ich als Ur-Berlinerin habe Neues entdeckt und war nach meiner Tour restlos begeistert und gut gesättigt. Bei bitemojo geht es nämlich darum Berlin spielerisch zu entdecken und dabei steht der kulinarische Genuss im Mittelpunkt. Ihr könnt Euch eine Tour durch euren Wunschbezirk aussuchen und werdet zu unterschiedlichen Stopps geleitet, bei den ihr beim Vorzeigen der App fantastische Gerichte serviert bekommt.

collageIn Berlin sind die unterschiedlichsten Kulturen Zuhause und bietet gerade im Hinblick auf die Gastronomie aufregende Erlebnisse, also der perfekte Ort für bitemojo. Die bitemojo-Prinzipien sind die Selbstführung und die Selbsterkundung, sowie die Tatsache, dass man die Touren im eigenen Tempo durchführen kann. So wie man es selbst am liebsten hat. Damit ihr Euch besser vorstellen könnt was Euch bei einer Tour erwartet, lasse ich meine Tour mit Euch Revue passieren. Am Ende des Beitrags wartet auch noch ein tolles Gewinnspiel auf Euch!

Processed with VSCO with c1 presetIch habe mich für die Romantik Tour durch Charlottenburg entschieden. Die Tour geht über eine Strecke von 4 Kilometern und dauert ungefähr 3 Stunden. Allerdings lädt die Strecke auch zum Bummeln ein, also plant gerne mehr Zeit ein. Unser erster Stopp war KLX-Kuschari Lux und mein absolutes Highlight. Direkt am Savigny Platz wird hier Streetfood angeboten und wir konnten einen leckeren Koshari & Dattel-Walnuss-Feta Salat genießen. Es war so lecker und nett, dass ich hier auf jedenfall wieder hinkommen werde.

Processed with VSCO with a6 presetWeiter ging es dann auf der Kantstraße oder besser gesagt das Little Asia von Charlottenburg. Hier gibt es die besten asiatischen Restaurants und vieles mehr zu entdecken. Wir haben hier in verschiedene Läden geguckt und Bücher für den kleinen Mann gekauft.collageDann waren wir auch schon bei unserem nächsten Stopp und es gab leckere Suppe. Wir konnten von den drei Tagessuppen kosten und haben einen Ingwer Shot dazu bekommen. Obwohl ich nicht so auf Suppen stehe waren alle drei Suppen super lecker, meine Begleitung hat sich gleich eine große Schüssel als Nachschlag geholt. Hat sie hinterher nur bereut, da ja noch einige Stopps kamen.

Processed with VSCO with c1 presetDie ersten beiden Stopps waren schon mal prima! Alle waren super herzlich und die Leute wussten gleich was mit der bitemojo App zu tun war. Kennt ihr es, wenn ihr Gutscheine für Restaurants über irgendeine Plattform kauft und ihr das Gefühl habt, die Leute bedienen Euch ungern? Das ist hier absolut nicht der Fall und alle haben sich gefreut wenn wir kamen. Na gut, kann natürlich auch an unserer zuckersüßen Begleitung liegen.collageDer Weg zum dritten Restaurant hat uns über die Wilmersdorfer Straße geführt oder wie wir Berliner sagen durch die „Wilmi“. Hier konnte man das bunte Treiben beobachten und auch in ein paar Geschäfte reinschauen, ich meine, wenn man schon mal da ist… 🙂

Processed with VSCO with kk2 presetUnser nächster Stopp war ein Inder bei dem wir zwei verschiedene Currys und einen Mango Lassi bekommen haben. Danach waren wir auch schon gut gesättigt, obwohl die Portionen eher klein sind. Das ist natürlich auch gut so, denn sonst würde man die Strecke wahrscheinlich auch nicht schaffen.collageNeben meinen kulinarischen Höhepunkten bei Stopp 1 und 2 war der Kiez zu Stopp 4 am Allerschönsten. Es hat unglaublich viel Spaß gemacht, Altbekanntes und Neues zu entdecken.

Processed with VSCO with f2 presetWir sind an tollen Second Hand Läden für Kinder vorbeigekommen und anderen süßen Läden, die wir uns unbedingt angucken mussten.

Processed with VSCO with hb1 presetBeim nächsten Restaurant gab es leckere Brote! Die waren so lecker, dass ich in Zukunft auch hier öfter vorbeischauen werde. Durch die Wege zwischen den einzelnen Stopps, hat man sich auch immer wieder etwas Hunger angesammelt und schon waren wir beim 5. Stopp unserer Tour und haben leckeren Ziegenfrischkäse mit Lavendel und Bergapfelsaft bekommen, ziemlich lecker.

collageNur etwas Süßes hatte bis jetzt noch gefehlt, aber auch hier wurde vorgesorgt. Wer kann zu Pralinen schon Nein sagen? Ich nicht und so habe ich mich sehr über die Leckereien gefreut und war schon fast rundum zufrieden.

Processed with VSCO with g3 presetWeiter ging es dann vorbei am Lietzensee zum letzten Punkt unserer Tour. Das Wetter hat es ziemlich gut zu uns gemeint und so haben wir noch ein paar Sonnenstrahlen am See genossen.

Processed with VSCO with c1 presetZum Abschluss standen dann noch ein Glas Rotwein oder Weißwein zur Wahl und ich habe mich mit meiner Begleitung auf den Weg nach Hause gemacht. Ich kann Euch sagen, dass ich die Tour wirklich großartig fand und Euch wärmstens ans Herz lege. Ich finde die Touren eignen sich auch super als Geschenk, denn es ist ein sehr schönes Erlebnis.

Processed with VSCO with c1 presetWenn die Touren nach eurem Geschmack sind verlose ich zusammen mit bitemojo 3 Touren an Euch, die ihr zusammen mit einer Begleitung machen könnt. Dafür einfach rüber zu bitemojo. Hier findet ihr alle Infos zum Gewinnspiel.

In freundlicher Zusammenarbeit mit bitemojo

eure lisa

You Might Also Like