Baby

Welcher Fußsack für den Kinderwagen

November 7, 2016

kaiser Gefühlt war ja gestern noch Sommer und heute ist dann auch schon Winter. Nun ja, so drastisch ist es am Ende dann doch nicht, aber anders wie auf den Bildern lässt sich der goldene Herbst ja eher selten blicken. Es ist grau draußen, es regnet und es ruft eigentlich alles danach sich zuhause auf der Couch einzukuscheln. Am besten mit einer großen Kanne leckeren, heißen Tee, den man ja so bequem auf dem Tisch abstellen könnte, aber nicht mit Klein N., denn der würde den sofort abräumen. Hinzu kommt das es vor allem morgens eisig kalt und ist und so musste von heute auf morgen ein Fußsack für den kleinen Mann her.

kaiser4Als Klein N. im letzten Winter auf die Welt kam hatten wir für ihn in der Babywanne ein kuscheliges Lammfell. Er hat immer einen unendlich niedlichen Schneeanzug getragen und zusätzlich haben wir ihn mit Decken zugedeckt und die Abdeckung der Babywanne drüber gemacht. Durch Zufall hatte ich den Anzug erst letztes wieder in der Hand und ich frage mich wann es passiert ist, wann ist der kleine Mann so gewachsen. Ja, das denken sicher alle Mamis, aber der kleine Mann ist wirklich besonders groß.

02Mit dem Sportsitz vom Kinderwagen musste nun aber auch ein Fußsack her, damit es der kleine Mann weiterhin wunderbar kuschelig hat. Wenn man auf der Suche nach einem Fußsack ist wird man bei der Auswahl ja regelrecht erschlagen. Es gibt so unendlich viele Fußsäcke in den unterschiedlichsten Ausführungen, sodass man leicht überfordert ist. Ich habe am Ende sogar zwei Fußsäcke gekauft, da ich nicht immer den Fußsack aus dem Kinderwagen nehmen möchte um ihn in den anderen zu packen, den wir immer dabei haben wenn wir mit dem Auto fahren. Ich habe mich für die Marke Kaiser entschieden, da sie für mich einfach ein Begriff war und ich Kaiser mit Qualität verbunden habe.

kaiser2 Kaiser bietet selbst auch viele verschiedene Ausführungen an. Hier ist auch für jeden Geldbeutel ein Fußsack dabei. Ich habe mich für ein Modell mit Lammfell Fütterung entschieden. Es handelt sich um das Modell IGLU und hält bis zu Temperaturen von ca. -10 Grad schön warm. Besonders praktisch finde ich hier den Mittelreißverschluss. So kann ich den Fußsack problemlos offen lassen, falls uns doch mal der goldene Herbst überrascht. Das Außenmaterial ist schmutz- und wasserabweisend. Der Fußsack passt für Babys/Kinder zwischen 6-36 Monate und ist Schadstoff geprüft.

 

kaiser5Auch der kleine Mann findet es besonders kuschelig und genießt es gut eingepackt durch die Gegend gefahren zu werden. Für welchen Fußsack habt ihr Euch entschieden?

kaiser3

eure lisa

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply davis Oktober 26, 2016 at 7:44 pm

    das ist nett!!!

  • Leave a Reply