Family

Erkältungszeit – Tipps für Klein und Groß

Dezember 13, 2016

bildschirmfoto-2016-12-13-um-11-45-26 Wir sind mitten in der Erkältungszeit und natürlich hoffe ich, dass ihr von Halsschmerzen und einer Rotznase verschont bleibt! Wir haben das in den letzten Wochen bereits durch und wir hoffen wir bleiben dann auch erstmal wieder eine Weile gesund. Wenn ihr oder eure Kleinen gerade mit einer Erkältung zu tun haben, habe ich ein paar Tipps für Euch mit denen ihr die Erkältung bekämpfen könnt.

Wenn Babys eine verrotzte Nase haben, kann man mit Muttermilch helfen. Die meisten Stillmamis kennen den Trick bestimmt schon, aber falls nicht könnt ihr einfach 1-2 Tropfen Muttermilch in die Nasenlöcher geben. Dadurch wird die Nase frei und ist ein absolut natürliche Möglichkeit euren Kleinen zu helfen.

Euren Babys könnt ihr aber auch mit einer einfachen Zwiebel Linderung verschaffen und die haben wir ja wirklich alle zuhause. Dafür legt ihr einfach eine halbe Zwiebel auf einen Teller neben das Bett von euren Mäusen. Die Ausdünstungen der Zwiebel soll das Atmen erleichtern und leicht keimtötend wirken. Ihr könnt aber auch Zwiebelsocken für eure Kleinen machen, sobald sie 6 Monate alt sind. Schaut einfach mal im Internet wie ihr die macht.

Natürlich ist viel Trinken auch wichtig um die Erkältung zu bekämpfen.

Erkältungstipps mit Tempo Wir Erwachsenen wissen uns ja meistens bei einer Erkältung ganz gut zu helfen. Wichtig ist vor allem Ruhe, viel Flüssigkeit und zusätzlich kann man Inhalieren oder eine Bad mit ätherischen Ölen genießen. Da man sich ja meistens oft die Nase putzen muss und die am Ende der Erkältung meist rot und gereizt ist kann ich Euch die Taschentücher Tempo sanft und frei empfehlen. Die versorgen eure Nase mit natürlichem Atemfrei-Öl aus Eukalyptus und pflegendem Verwöhnbalsam und wirkt so Erkältungslindernd. Eine Wohltat für die Nase!

Erkältungstipps mit Tempo Oft muss man sich trotz Erkältung ins Büro schleppen bzw. es geht einem eigentlich ganz gut nur das der Husten nervt und die Nase läuft. Dafür ist Tempo protect ideal. Die Taschentücher sind mit einer antiviralem und antibakterieller Lotion versehen und schützen so vor Wiederansteckung sowie sorgen für einen Schutz für Kollegen und Familie. Die Lotion sorgt dafür das Viren und Bakterien direkt im Taschentuch reduziert werden und so gelangen weniger Bakterien und Viren vom Taschentuch auf die Hand, die sich sonst weiter ausbreiten.

Habt ihr gute Hausmittel gegen Erkältungen?

Erkältungstipps mit Tempo-In freundlicher Zusammenarbeit mit Tempo

eure lisa

You Might Also Like

  • Laura Dezember 13, 2016 at 4:00 pm

    Fußbäder mit Senfmehl und danach gleich ins Bett. helfen wirklich gut

  • Bell Dezember 14, 2016 at 9:23 am

    Ich bin bei der Zwiebel-Geschichte noch etwas skeptisch. Ich meine, riecht das nicht extrem? Wahrscheinlich muss ich es einfach endlich mal austesten 😀

    • Lisa Dezember 14, 2016 at 9:25 am

      Haha, ja es riecht schon, aber es geht 🙂 Wenn es gut für die Kleinen ist, muss man da wohl durch 😀

    YouTube aktivieren?

    Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?