Kids

Warme Füße für die Kleinen – Boots im Winter

Februar 7, 2017

Nachdem unser kleiner Mann immer öfter aus dem Kinderwagen will um selber durch den Schnee zu stapfen haben wir uns nach einer Alternative zu seinen bisherigen Schuhen umgesehen. Momentan rutschen seine Füße nämlich noch leicht aus den Schuhen oder sie sind nicht warm genug. Auf dem Spielplatz hatte ich dann ein kleines Mädchen mit ähnlichen Boots gesehen wie wir sie jetzt haben und wollte mal im Internet schauen welche Modelle es so gibt. Doch irgendwie habe ich es nicht weiter verfolgt. Unverhofft kommt aber oft und so durfte ich die Boots von Stonz ausprobieren. Da war ich natürlich Feuer und Flamme und momentan sind sie perfekt für uns.

Die Boots sind für Kinder bis 2 Jahre geeignet und lassen sich wunderbar im Herbst, Winter und Frühling einsetzen. Man kann die Booties entweder direkt über die Socken ziehen oder über die Hausschuhe bzw. Schuhe. Durch die verstellbaren Verschlüsse kann man die Boots wunderbar an die Füße anpassen und sie lassen Wind und Kälte draußen. Wir haben uns für die süßen Boots mit Eisbären entschieden.

  Innen sind die Booties mit Fleece gefüttert und haben eine rutschfeste Toughtek Sohle. Wenn es sehr kalt ist und man nur Hausschuhe drunter zieht empfehlen sich die Linerz, die kuschelweich sind. Wir haben sie heute nicht genutzt, da N. seine Winterschuhe drunter hatte.

Was tragen eure Kleinen an den Füßen?

You Might Also Like

  • Marie Januar 9, 2017 at 7:35 am

    Ach wie süß, habe ich mir gleich ein Lesezeichen gesetzt, wenn unser Kleiner dann Winterschühchen braucht.
    Woher ist denn der süße Anzug?
    Lg Marie

    • Lisa Januar 9, 2017 at 7:36 am

      Der ist von Huettlihut 🙂

    YouTube aktivieren?

    Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?