Familie

Beschäftigungsideen für lange Autofahrten mit Kleinkind

August 7, 2018

Um an unseren Urlaubsort in Kroatien zu kommen, haben wir eine ziemlich lange Autofahrt hinter uns gebracht und noch ein viel längere von Kroatien nach Dänemark. Es waren ca. 22 Stunden auf der Hinfahrt und auf der Rückfahrt 27 Stunden, da es sich durch einen Stau vor der Grenze verzögert hat. Dazu könnt ihr nochmal die Fahrten nach Dänemark von 6-8 Stunden dazu rechnen. Ja, wir waren ziemlich lange unterwegs und wir haben das Glück ein absolutes Reisekind zu haben. N begnügt sich lange Zeit damit aus dem Fenster zu schauen und macht oft ein kurzes Nickerchen. Dennoch haben wir uns mit einigen Dingen bewaffnet um die Autofahrt für ihn so angenehm wie möglich zu gestalten. Ich habe mich vorher informiert, welches Spielzeug besonders gut geeignet ist und ja… diese selbstgebastelten Dinge beeindrucken unseren kleinen Mann leider noch gar nicht.

Gerne teile ich mit Euch die Dinge, die bei uns super funktioniert haben und teile mit Euch auch direkt meinen absoluten Geheimtipp! Ich glaube ohne diesen Reisetisch auf dem N malen und spielen konnte wären wir nicht weit gekommen. Ich meine, selbst die liebsten Spielzeugautos bringen nichts wenn man sie nicht fahren lassen kann. Wir haben uns für dieses Modell entschieden, aus Sicherheitsgründen ist der Tisch aus weicherem Material, aber N konnte super darauf spielen.

Wir haben uns natürlich auch an den Interessen von N orientiert. Da er seine Spielzeugautos liebt, genauer gesagt alle seine Rettungsfahrzeuge, haben wir einen großen Schwung eingepackt. Um auch in brenzligen Situationen gewappnet zu sein, habe ich ihm als Geschenk ein neues Feuerwehrauto von Siku gekauft. Es gab auf der Hinfahrt zwar keine brenzlige Situation, aber er hat es dennoch bekommen. Ein absoluter Volltreffer! Mit dem neuen Auto hat er sich sehr lange beschäftigt.

Durch die Tipps im Internet kam ich auf die Idee mit einem Stickerbuch. Ich habe mich durch die Angebote von Amazon geklickt und die Bewertungen gelesen, so kam ich durch Zufall auf das tolle Stickerbuch von Ars Edition. Die Sticker sind schön groß und so haben auch kleine Kinder damit ihren Spaß. Zwar musste ich unserem kleinen Mann beim Ablösen helfen, aber da ich neben ihm saß war das kein Problem. Passend zu seinen Interessen ist es natürlich ein Baustellen Stickerbuch geworden, aber es gibt diese Bücher zu fast jedem Thema.

Neben dem obligatorischen Lieblingsbüchern haben wir auch noch unsere Zaubertafel eingepackt. Mit der beschäftigt er sich auf Reisen immer wieder gerne. Water Wow Blöcke sollen auch super sein, haben wir aber selbst noch nicht ausprobiert.

Für uns war von Anfang an klar, dass ich während dieser langen Fahrt neben N sitze, bzw. Felix wenn ich ihm beim Fahren abgelöst habe. So konnten wir uns immer mit ihm beschäftigen und ihm Essen und Trinken reichen. Eine große Auswahl an Snacks ist also auch unabdingbar. Ich hatte einen großen Vorrat an Quetschies und N hat sich fast nur davon ernährt. Etwas anderes wollte er nicht.

Zum Kuscheln haben wir ihm seinen Teddybär und seine Decke eingepackt, die oft in Gebrauch waren und zwischendurch gab es Hörbücher über Deezer oder von seiner Tonie Box.

Auf der Hinfahrt sind wir ohne YouTube Videos und Co. ausgekommen, aber ich muss gestehen, dass es auf der Rückfahrt während des Staus nicht ohne ging.

You Might Also Like

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?